Jagdländer

Russland - Kurgan

Jagen auf die Bockgiganten 


Diese Reise führt Sie nach Westsibirien in das Gebiet Kurgan, in eines der besten Jagdgebiete auf den Sibirischen Rehbock. Ankunftsflughafen ist Ekaterinburg. Von dort geht es 4 – 6 Stunden mit dem PKW, je nach Revier, zu Ihrer Unterkunft. Wir legen nicht nur Wert auf Top Reviere und starke Trophäen, sondern auch auf die Unterkunft. Die örtlichen Jagdverbände können durch eine begrenzte Abschussquote einen nachhaltigen Wildbestand und Top-Trophäenqualität nachweisen. Die Durchschnittstrophäen liegen in allen Revieren zwischen 750 – 1.000 g, nach oben sind jedoch keine Grenzen gesetzt. Jedes Jahr kommen hier hochkapitale Böcke mit Gehörngewichten weit über 1.000 g zur Strecke. Gejagt wird auf der Pirschfahrt mit einem Geländejeep, zu Fuß oder auch von einem improvisierten Hochsitz oder Heuhaufen. Wir empfehlen Ihnen die Jagd gleich ab 25.August während der Blattzeit auf den roten Bock bis Mitte September und ab Anfang Oktober. Da es sich um Flachlandreviere von enormer Größe handelt, ist eine sinnvolle Bewegung im Revier nur mit einem Geländewagen möglich. 

Zur Großansicht klicken!
Zurück